Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e.V. Gifhorn am 12.03.2019 

 

Am 12.03.2019 trafen sich die Mitglieder der IKG zur Jahreshauptversammlung. Es wurde über die zahlreichen Ereignisse des letzten Jahres berichtet und ein Ausblick auf die Aktivitäten 2019 gegeben. Die Grünkohlwanderung im Februar mit knapp 60 Teilnehmern war wieder ein gelungens Vereinsevent. Für das Familienfest am Tankumsee Ende April wurde um Kuchenspenden und Helfer geworben.

 

Die Spendeneinnahmen in 2018 waren ausserordentlich gut. Auch eine Erbschaft wirkte sich positiv aus. Die Vorstandsdamen freuten sich, daß sie aus den Spenden 2018 insgesamt 25.000 € übergeben können und damit ein wichtiger Beitrag zur Finanzierung toller Projekte für krebskranke Kinder und deren Familien geleistet werden kann.

 

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen verabschiedeten sich die bisherige 1. Vorsitzende Heidi Meininghaus nach 10 Jahren und die Schriftführerin Barbara Holdorf nach 20 Jahren aus dem Vorstand. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit!

 

Beide freuten sich ebenso wie die anwesenden Mitglieder sehr, dass mit den neu gewonnenen Mitgliedern Heidi Höhne (neue 2. Vorsitzende) und Vera Knierbein (neue Kassenwartin) zwei junge Mitglieder für den Vorstand gewonnen werden konnten. Herzlich willkommen! Weiterhin im Vorstand aktiv sind Mechthild Bayer (neue 1. Vorsitzende) und Birgit Fichtner (neue Schriftführerin).

 

v.l. Heidi Meininghaus, Mechthild Bayer, Birgit Fichtner, Barbara Holdorf, Vera Knierbein, Heidi Höhne

 

Auf der Versammlung wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt, darunter sogar ein Gründungsmitglied aus 1987. Herzlichen Dank für die treue, langjährige Mitgliedschaft.

 

Geehrt wurden:  

v.l. Manfred Brack (30 Jahre), Ilse Kathmann und Roland Nikolaus (20 Jahre),

Birgit Fichtner (10 Jahre) und Manfred Stoyke (20 Jahre).

Nicht anwesend: Edgar Matschinke (25 Jahre)